ausstellungen

ausstellungen:
2014: hausausstellungen (E)
2015: hausausstellungen (E)
2016: kunst im loft Lörrach (G)
2016: withas Werkhof in Hartheim (G)
2016:
winzerkeller Kirchzarten (E)
2017: winzerkeller Kirchzarten (E)
2017: rathaus Albruck (G)
2017: int. kunstausstellung in Frankreich (G)

2017: mediathek Müllheim (E) 04.10. bis 30.12.02017
2018: helios klinik, 79379 Müllheim(E) 06.01. bis 15.03.2018
2018: whitas Werkhof, Hartheim (G), 01.04. bis 31.10.2018
Teilnahme an Projekt zum Thema "STADT"
2018: kurhaus Bad Krozingen (G) 04.05. bis 30.06.2018
2018: thersienklinik Bad Krozingen (G) 02.06. bis 31.08.2018
2018: helios klinik breisach (E) 08.07. bis 31.12.2018
2018: 17.11. bis 31.12.2018 pop-up-store in Staufen b. Freiburg

mitgliedschaften:
kunstkreis freeART
schreibwerkstatt klinspor, offenbach
Abstract ART Academy, freiburg




Mittwoch, 7. November 2018

pop-up-store in Staufen (bei Freiburg)


Kommt vorbei:
pop up store ab 17.11.2018 in Staufen eröffnet. 
Ab 17 Uhr Vernissage.

Am 14.12.2018 ist Lichternacht in Staufen und ich schreibe euch individuelle Weihnachtskarten - schriftkunst face-to-face.

Wir sehen uns!




Montag, 1. Oktober 2018

richtungs w e c h s e l

richtungs-
leshcew.

alles klar?

ist es nicht super, wenn du flexibel bist,
nicht nur in der bandscheibe,
sondern hauptsächlich in deinem kopf
in deiner denke
?


klar kannst du bei deinen abzweigungen 
auch in einer sackgasse landen.
na und?
dann kehrst du um,
machst weiter,
und gehst wieder auf einen neuen pfad.




wie es geschrieben steht:
falsches abbiegen führt
dich auf deinen richtigen pfad
und genau dahin,
wo du hinwillst.

vertraue dir.

@by the way:
ich habe es bei diesem werk auch getan und mich auf tusche auf alu eingelassen.
neue wege
eben.










Sonntag, 9. September 2018

schicksal

hinnehmen,
sich ergeben in das vorgegebene,
hineinfallen
.
.
schicksal?
 
schicksal
ist keine chance,
kein
"was passiert mit mir?" und
"was passiert nicht".

schicksal ist eine 
e n t s c h e i d u n g !

den weg für dich festlegen und
dann ---- go for it!

du entscheidest wo du hinwillst und
was mit dir passiert!

du hast
die kraft, die stärke und den Mut!





Donnerstag, 12. Juli 2018

v o l l t r e f f e r

schau dich mal um!
schau dich mal an!
.
.
.
geht's dir gut oder sehr gut?
bleib mir weg mit deinem "ja, ABER......"
.
.
du lebst in einem land ohne krieg
du hast ein dach über dem kopf (womöglich noch dein eigens)
du hast soviel zu essen und zu trinken, dass du locker jeden tag noch 4 - 10 weitere personen satt bekommen würdest
.
.
du kannst machen was du willst
okay bis an grenze, wo die rechte andere lebewesen beginnen
aber grundsätzlich bist du frei
in deinem tun
in deiner meinung
in deiner lebensweise
.
.
.
alles in allem: ein schuss ins bullseye!
V O L L T R E F F E R !

Donnerstag, 7. Juni 2018

sei bemerkenswert

sei....
was???
ja, es ist mein voller ernst:
sei bemerkenswert. Punkt.

was soll dieses nicht-auffallen?
bloß nicht herausragen! jemand könnte dich bemerken.
och nö,
bleib' lieber im nebulösen dunst.

so eine denke kannst du gleich in die tonne treten.



du bist doch einzigartig,
eine persönlichkeit und kein staubkorn im staubgedümpel.

also steh auf und zeig dein ICH.
DU bist mit all deinen facetten,
macken, ecken und kanten,
b.e.m.e.r.k.e.n.s.w.e.r.t.



Sonntag, 3. Juni 2018

nichts (nix) tun

wie wäre es mit
ein wenig.....
nixtun (neudeutsch!)

dasitzen und ins kaminfeuer gucken.
auf dem sofa liegen und die sonnenstrahlen an der zimmerdecke anblinzeln.
am tisch sitzen und die beine auf einem anderen stuhl ablegen und einfach aus dem fenster schauen.
oder am küchenfenster stehen und hinaus auf den grandiosen rosmarinbusch sehen.

süsses
nix - tun

tut gut.


und ist immer ein exklusiver moment für dich.
daher ist das vergoldete X beim nixtun,
dein statement für luxus,
nämlich den luxus des nixtun.






Mittwoch, 9. Mai 2018

sun + freedom

gemeinsamkeiten !

sun + freedom
sonne geniessen ist wie freiheit haben.

stell dir sonnengeflutete räume vor,
sonnenstrahlen-wärme auf deiner haut
sonnenlicht - so hell, dass du blinzeln musst.

na?
ein wahnsinn. komm, du könntest hüpfen wie 
ein kind vor wonne, lust und freude.

und?
stell dir vor, du darfst hinlaufen, 
hinfahren, dich hinsetzen wo du nur willst.
du darfst sagen was du willst.
du darfst durchaus eine aussenseiter-meinung haben 
und diese auch noch äußern. 
ganz schön viel freiheit. 

ist es immer hell und warm um dich herum, 
ist es gewohnheit. 
manchmal denkst du vielleicht: oh man, schon wieder 
strahlendblauer himmel und sonne satt. 

manchmal fühlst du dich schon in deinen rechten 
beschränkt, wenn dir einer über den mund fährt und 
es nicht passend findet, dass du keine meinung gerade 
jetzt äußern willst. 
hä, was will denn der? spinnt der?
ich lass mir doch nicht vorschreiben was ich tun und 
lassen darf. 

sonne ist wie freiheit.
ist sie immer da, geht sie dir auf den wecker und 
sie wird dir gleichgültig. 
freiheit ist wie sonne.
hast du sie immer, dann spürst du diesen luxus 
nicht mehr. sie ist in jedem moment für dich normal.
(denk mal kurz an all die menschen, die tagtäglich 
eingeschränkt, begrenzt, geächtet und getötet werden für
zuviel freiheit, die sie sich nehmen).