ausstellungen

ausstellungen:
2014: hausausstellungen (E)
2015: hausausstellungen (E)
2016: kunst im loft Lörrach (G)
2016: withas Werkhof in Hartheim (G)
2016:
winzerkeller Kirchzarten (E)
2017: winzerkeller Kirchzarten (E)
2017: rathaus Albruck (G)
2017: int. kunstausstellung in Frankreich (G)

2017: mediathek Müllheim (E) 04.10. bis 30.12.02017
2018: helios klinik, 79379 Müllheim(E) 06.01. bis 15.03.2018
2018: whitas Werkhof, Hartheim (G), 01.04. bis 31.10.2018
Teilnahme an Projekt zum Thema "STADT"
2018: kurhaus Bad Krozingen (G) 04.05. bis 30.06.2018
2018: thersienklinik Bad Krozingen (G) 02.06. bis 31.08.2018
2018: helios klinik breisach (E) 08.07. bis 31.12.2018

mitgliedschaften:
kunstkreis freeART
schreibwerkstatt klinspor, offenbach
kunstverein gundelfingen




Freitag, 20. Februar 2015

chili con tofu

Derzeit liebe ich dieses
chili con tofu - rezept.

Es ist megavielseitig, denn es passt solo, mit reis, mit bulgur, mit couscous, mit quinoa, mit buchweizen, mit hirse, mit grünkern,mit schrot.
hallo?
wer da nix findet,
der verhungert.

zutaten:
1 paket tofu (es geht auch räuchertofu!)
1/2 teel. chilipulver
1 tee. salz
olivenöl oder sonnenblumenöl
1 zwiebel
1 dose tomaten
1 paprika
1 dose kidneybohnen
und/ oder
1 dose mais
salz und pfeffer

3 essl. tomatenmark
2 teel. kreuzkümmel

los gehts:
zerkrümle den tofu mit der hand in nicht zu feine brocken und ab in eine beschichtete pfanne mit etwas öl. 5-6 min. ordentlich anbraten. dann rausnehmen.
in die pfanne die kleingewürfelte zwiebel mit öl geben, tomatenmark dazu, und die anderen gewürze.
salz und pfeffer nach belieben.
die dose tomaten und die kleingeschnittene paprika ebenfalls dazu und alles ein paar minuten köcheln lassen. evt. noch ein wenig wasser hinzufügen.
dann die gebratenen tofustücke hineingeben und die dose kidneybohnen (die du zuvor abgewaschen hast) und evtl. noch die dose mais.
den kümmel dazugeben, nochmal kurz aufkochen lassen und ruhen lassen.

entweder du machst den reis oder oder oder jetzt im anschluss oder bereits paralell dazu.
bleibt ein rest - was sehr unwahrscheinlich ist - dann schmeckt er am nächsten oder übernächsten tag nochmal so gut.
chili con tofu wird immer besser,
je länger das gericht zieht. 



zum schluss habe ich noch frische petersilie darübergestreut, ich liebe das.

und
es schmeckt auch unwiderstehlich mit einem 
baguette. 
oh ja. 
so simple.